Das abgelaufene Quartal zählte zu den besten für Anleger: Der globale Aktienindex MSCI ACWI legte von April bis Juni um knapp 17 Prozent zu. Und wie ging es in der Historie nach außergewöhnlich guten Quartalen an der Börse weiter? Ebenso gut! „Im Schnitt folgten auf ein Top-Quartal drei weitere überdurchschnittliche Monate“, sagt Marcel Müller.

Die Vergangenheit zeigt, dass nach sehr guten Quartalen des MSCI ACWI für die meisten Sektoren im Durchschnitt weitere überdurchschnittliche Monate folgten.

Im Rahmen seiner Analyse hat der Leiter Portfoliomanagement von HQ Trust die Quartalsperformance des MSCI ACWI und seiner Sektoren seit dem Jahr 1995 berechnet. Marcel Müller ermittelte die Top 10-Quartale des ACWI und verglich diese mit dem Folgequartal und dem langjährigen Durchschnitt. Dies sind seine Erkenntnisse:

  • „Mit seinem Plus von 16,6 Prozent hat der MSCI ACWI in den Monaten von April bis Juni das fünftbeste Quartal seit 1995 hingelegt.“
  • „Blickt man auf die zehn besten Quartale der vergangenen 25 Jahre folgten auf ein Top-Quartal im Schnitt erneut drei Monate, in denen sich der Index überproportional entwickelte.“
  • „Im Durchschnitt gewann der MSCI ACWI weitere 5,4 Prozent hinzu. Der Median liegt lediglich bei 4,0 Prozent.“
  • „Blickt man auf die Sektoren zeigt sich in sieben von elf Fällen das gleiche Bild. Nur in vier Branchen (Versorger, Gesundheitswesen, Immobilien und Basiskonsumgüter) lag das Folgequartal etwas unter dem Median.“
  • „Zudem fällt auf, dass die drei besten Sektoren (IT, Nicht-Basiskonsumgüter sowie Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe) des vergangenen Quartals in der Vergangenheit auch im Folgequartal der Top 10 des ACWIs zu den stärksten Outperformern zählten.“

Die Übersicht unserer Chart of The Week-Veröffentlichungen finden Sie hier.

Bitte beachten Sie:
Die Vermögensanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden und kann im Extremfall zum Verlust des gesamten eingesetzten Kapitals führen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Auch Prognosen haben keine verlässliche Aussagekraft für künftige Wertentwicklungen. Die Darstellung ist keine Anlage-, Rechts- und/oder Steuerberatung. Alle Inhalte auf unserer Webseite dienen lediglich der Information.

mueller_marcel_600_600
Marcel Müller
Managing Partner | Leiter Portfoliomanagement
HQ Trust
Marcel Müller, CIIA, ist Leiter des Portfoliomanagements von HQ Trust. Der Executive Partner verfügt über 14 Jahre umfangreiche Erfahrungen in der Vermögensverwaltung und Finanzanalyse sowie in den Bereichen M&A, Aktien- und Fondsresearch. In der Zeit vor HQ Trust war Marcel Müller als Senior Analyst in London, Zürich und Frankfurt tätig.