Kapitalmarkt

Was die Sanktionen gegen Russland bewirkt haben

Auf den ersten Blick fällt die Bilanz der Russland-Sanktionen ernüchternd aus. Wirtschaftlich ist das Regime Putin bislang nicht in einer Weise getroffen, dass ein Einlenken im Krieg gegen die Ukraine auch nur in Ansätzen erkennbar wird. Waren die Sanktionen ein Fehler? Eine Analyse von Dr. Michael Heise.
Chart of the Week

KGV ist nicht gleich KGV

Sind Aktien gerade günstig oder teuer? Um diese Frage beantworten zu können, achten viele Anleger auf Kennzahlen wie das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Je niedriger es ausfällt, desto günstiger ist eine Aktie bewertet und desto höher stehen die Chancen, dass sie in Zukunft steigt. Dass es bei der Betrachtung eines Index-KGVs einige Fallstricke zu beachten gilt, erklärt Sebastian Dörr, Kapitalmarktanalyst bei HQ Trust.
HQ Trust | Podcast Q

„Es wird eine Rezession geben, aber keine scharfe Wirtschaftskrise“

Die EZB hat sich gegen die Rekordinflation gestemmt und den Leitzins kräftig erhöht. Trotzdem hagelt es Kritik. In Q bewertet Dr. Michael Heise das Vorgehen der Notenbank. Er sagt, wie es mit der Konjunktur weitergehen sollte und nennt die Voraussetzungen für eine Erholungsrallye an den Märkten.
Kapitalmarkt

Wie gut ist mein Fonds?

Vielen Investoren fällt es schwer einzuschätzen, wie gut ein Fonds abgeschnitten hat, in den sie investiert haben. Fondsselektor Jan Tachtler erklärt, worauf Profis bei der Einschätzung achten – und warum minus 2 % manchmal besser sein können als plus 5 %.
artikel_kryptowaehrungen_2

8 Fragen zu Kryptowährungen

Viele Anleger, die bislang nur in „traditionellen“ Anlageklassen investiert sind, haben rund um Kryptowährungen viele Fragen. Wie kann man grundsätzlich in diesen Bereich investieren? Wie hoch ist das Risiko eines Investments? Und wie hätte sich die Investition in Bitcoin & Co. auf das eigene Portfolio ausgewirkt? Pascal Kielkopf beantwortet die wichtigsten Fragen.
artikel_pe_vc

„Bislang war es günstig, in Krisenzeiten zu investieren“

Das aktuelle Umfeld mit Ukrainekrieg, hoher Inflation und Rezessionsgefahren hinterlässt auch Spuren im Bereich Alternativer Investments. Im Interview sprechen Jochen Butz und Kay Gallus darüber, ob es derzeit sinnvoll ist, in Private Equity und Venture Capital zu investieren.
bundestag

Deutschland braucht eine neue Standortagenda

Deutschland steht am Rande einer Rezession. Die Kaufkraft der Konsumenten leidet unter dem Inflationsschub, der inzwischen viele Gütergruppen erfasst hat. Dr. Michael Heise über gesellschaftlichen Sprengstoff, nutzlose pauschale Hinweise – und das fehlende ganzheitliche Konzept für die Wirtschaftspolitik.
ukraine-pandemie-wirtschaft

Die langfristigen Folgen von Ukrainekrieg und Pandemie

Die Weltwirtschaft befindet sich im Umbruch: Covid und insbesondere der Ukrainekrieg sorgen für eine geopolitische Zäsur, die grundlegende Veränderungen in der Weltordnung zur Folge haben wird. Für Unternehmen und Kapitalanleger sind die politischen Risken gestiegen. Dennoch kann die Krise auch eine Chance sein.
balance-2021-08-30-17-03-22-utc

Die Zeitenwende der Inflation

Auch wenn die hohen Preisniveausteigerungen in den nächsten Quartalen zurückgehen werden, spricht vieles dafür, dass wir eine Zeitenwende der Inflation erleben. Die Zentralbanken werden gefordert sein, ihre Politik zu straffen. Das wird eine weitere Inflationsbeschleunigung verhindern, aber auch die Konjunktur abbremsen. Anleger könnten unruhige Zeiten bevorstehen.
flags

Putins Krieg wird vor allem Russland schaden

Der russische Angriff auf die Ukraine wird weitreichende weltpolitische und wirtschaftliche Auswirkungen haben. Er hat die Sicherheitsarchitektur in Europa bereits jetzt grundlegend verändert. Die weitere Entwicklung hängt vom Ausgang der aktuellen Krise ab. Dr. Michael Heise über mögliche Szenarien.
hqt-outlook-2022-web-v4

HQT Outlook 2022

Investoren dürften mit der Entwicklung der Finanzmärkte im Jahr 2021 zufrieden gewesen sein: Seit dem Einbruch zum Beginn der Corona-Krise im Frühjahr 2020 kannten sie im Prinzip nur eine Richtung – aufwärts. Hält die positive Entwicklung auch in den kommenden Quartalen an? Welche Risiken sollten Investoren im Auge behalten und welche Anlageklassen erscheinen besonders aussichtsreich? Darüber möchten wir Sie in unserem HQT Outlook informieren.
hamburg-hafen

Auf die Wirtschaft kommt es an

Die neue Koalitionsregierung ist mit dem Ziel angetreten, Deutschland zu modernisieren und mehr Fortschritt zu wagen. Warum die richtige Wirtschaftspolitik bei der Erreichung dieser ambitionierten Ziele eine sehr wichtige Rolle spielt, erklärt Dr. Michael Heise.
lucid_dream-stock.adobe.com

Die Rückkehr der Inflation in Deutschland

Totgesagte leben bekanntlich länger: In Deutschland ist die Inflation quicklebendig und dürfte zum Jahresende rund 5 % betragen. Dr. Michael Heise über die Ursachen, die Perspektiven für 2022 – und die wirtschaftspolitischen Implikationen des Anstiegs.
fuel

Inflation ist das Hauptrisiko für den Finanzaufschwung

Die großen Notenbanken haben ihre Politik darauf ausgerichtet, die Zinsen für Staatsanleihen niedrig zu halten und allen Akteuren günstige Finanzierungsbedingungen zu sichern. Dadurch haben sie die Märkte gegenüber äußeren Schocks widerstandsfähig gemacht. Diese Fähigkeit dürfte im Zuge der höheren Inflation in den nächsten Monaten abnehmen. Was Investoren jetzt beachten sollten.
2021-09-20-artikel-michael-heise

Eine kleine Wirtschaftsbilanz der Ära Merkel – was nun zu tun ist

Wie gut ist die wirtschaftliche Situation in Deutschland nach 16 Jahren unionsgeführter Bundesregierungen? Dr. Michael Heise über Licht und Schatten der wirtschaftlichen Bilanz – und die wirtschaftspolitischen Erfordernisse der neuen Regierung.
keyvisual

Deutsche Wirtschaft: Der zähe Weg zum Vorkrisenniveau

Die gesamtwirtschaftliche Leistung liegt weiter klar unter dem Vorkrisenniveau. Wie es weitergeht, hängt auch von den politischen Reaktionen auf die Delta-Variante und den Entscheidungen der zukünftigen Bundesregierung ab, sagt Dr. Michael Heise.